klötzlebauer-ABC
klötzlebauer-ABC
02.11.2012 - 12:31

Infos rund um LEGO von A bis Z



A

AFOL: Adult Fan Of LEGO, erwachsener LEGO Fan
grosses Lachen
ABS: Acrylnitril-Butadien-Styrol, Das Material, aus dem LEGO Steine seit 1963 hergestellt werden.


B

Bricking Bavaria: ein 2010 in München gegründeter Verein mit derzeit über 70 Mitgliedern, der regelmäßige LEGO Ausstellungen und einen monatlichen LEGO Stammtisch in München organisiert und als Bindeglied zwischen LEGO Deutschland und den meist erwachsenen LEGO Fans dient.
gelangweilt

Bricklink.com: Der welweit größte LEGO Handelsplatz - auf dieser Internet-Plattform findet man tausende LEGO Händler auf der ganzen Welt, die nahezu jedes jemals hergestellte Elemente in zum Teil beeindruckenden Stückzahlen anbieten.
Als Käufer hat man einen sehr guten Überblick über die verfügbaren Farben und Formen und kann die Preise der angebotenen Teile perfekt vergleichen.


C

CC-Häuser: Gemeint sind damit die "Modular Buildings" von LEGO, benannt nach dem ersten Haus dieser Serie,
dem 2007 erschienenen Cafe Corner. Hier alle Häuser im Überblick:

Jahr Name Artikelnummer
2007 Cafe Corner 10182
2007 Market Street 10190
2008 Green Grocer 10185
2009 Fire Brigade 10197
2010 Grand Emporium 10211
2011 Pet Shop 10218
2012 Town Hall 10224
2013 Cinema (Kino) 10232
2014 Pariser Cafe 10243
2015 Privatdetektiv 10246
2016 Bank 10251
zwinkern

Custom: "Selbstgemachte Modelle/Figuren":
Entweder aus handelsüblichen LEGO Elementen selbst zusammengestellte Figuren (z. B. weil es die gewünschte Figur von LEGO nicht gibt) oder
mit Fremdteilen/Selbstgefertigten, Nicht-Original Lego Teilen, hergestellte Figur/Modell.
Ist bei vielen LEGO Modellbauern umstritten - wie viel darf man selbst gestalten (z. B. Aufkleber), wo ist die Grenze?
Bei eBay und anderen Verkaufsstellen immer aufpassen: "Custom" bedeutet KEINE Original-Figur / KEIN Original-Modell!
heulend


D

E

eBay: Lego auf eBay zu kaufen ist immer ein gewisses Risiko: Wenn in der Beschreibung nicht ausdrücklich die Worte "guter Zustand", "sauber", "vollständig", "Fremdteile entfernt" stehen, sollte man lieber die Finger davon lassen - sonst kann man ganz schön reinfallen und bekommt unter Umständen Dinge, die man selber eher wegwerfen als damit bauen würde.
verwirrt


F

G

H

I

J

Jumper: ein Plättchen 1x2 (seit kurzem auch 2x2) mit nur einem Knopf in der Mitte, welches es erlaubt, um einen halben Knopf versetzt zu bauen. Auch bekannt unter den Namen Zwei-zu-Eins-Plättchen oder AZMEP - Aus-zwei-mach-eins-Plättchen.


K

Konverter: LEGO Element, das Knöpfe nicht nur auf der Oberseite hat, sondern
z. B. an der Seite - diese Elemente erlauben das Bauen um die Ecke, also nicht nur horizontal (Stein auf Stein) sondern auch vertikal (zur Seite); damit lassen sich viele Bauprobleme lösen!

L

M

MOC: My Own Creation - selbstentworfene Modelle - etwas, worauf man stolz sein kann.
cool


N

O

P

PVC Lego: In den 50er und 60er-Jahren waren die LEGO Steine noch nicht aus dem heutigen Kunststoff, sondern aus einer PVC-Art. Dies führt dazu, daß Elemente aus dieser Zeit sich sehr häufig verformen - entweder sie halten nicht mehr aufeinander oder man bekommt sie nur noch mit Gewalt zusammengesteckt.
verwirrt

Plagiate: Seit vor einigen Jahren das 50 Jahre alte Copyright von LEGO auf seine Steine ausgelaufen ist, haben sich mehrere Firmen mit sehr ähnlichen, z. T. mit LEGO kompatiblen Bausätzen am Markt etabliert, z.B. Megablocks. Leider ist nach meiner Erfahrung bei einigen dieser Firmen die Qualität der Elemente nicht so hoch und die Themen (z. B. Kriegsschiffe, Panzer) entsprechen auch nicht den LEGO Werten.
Hinzu kommen die zahllosen Firmen, insbesondere aus Fernost, die schon seit Jahrzehnten billige und oft sehr schlecht gemachte Kopien von LEGO verkaufen.
Dies führt dazu, daß man beim Kauf von gebrauchtem LEGO in letzter Zeit immer mehr Elemente von Fremdfirmen (wie z. B. Megablocks) darunter findet, die sich z. T. nur noch sehr schwer vom Original unterscheiden lassen.
unglücklich

Q

R

Reinigen: Wie bekomme ich LEGO Elemente sauber?
1.) in der Waschmaschine bei max. 40 Grad und Feinwaschmittel, am besten in einem Kissenbezug. Nachteil: Steine werden beim Waschen rund, der neuwertige Glanz geht verloren, zusammensteckende Steine bleiben schmutzig. In jedem Fall VORSORTIEREN, da bedruckte/beklebte und elektrische Teile sonst wertlos werden können!
2.) in Waschbecken/Schüssel "einweichen", mit einer Zahnbürste und Flüssigseife abbürsten. Vorteil: Steine werden geschont. Nachteil: sehr zeitaufwendig.
3.) mit Filzstiften oder Edding bemalte Steine reinigt man am besten mit "Sterilium-Hand-Desinfektion": von glatten Kunststoff-Oberflächen bekommt man 99% der Farbe ab, ohne den Kunststoff anzugreifen. Nachteil: Auch die LEGO Bedruckung geht damit größtenteils ab.
(Alle Tips ohne Gewähr, Nachmachen auf eigene Gefahr!)
glücklich

S

StarWars: So schön und beliebt die Modelle und Figuren der LEGO StarWars-Reihe auch sind - der (teilweise künstlich erzeugte) Hype um die Figuren und ihre "Sammlerpreise" verteuert das eigentlich für Kinder gedachte Spielzeug.
hinterhältig
SNOT: Stud not on top (Knöpfe nicht nach oben): Elemente, die Knöpfe an der Seite haben und so das Bauen um 90 Grad gedreht erlauben.

Sortieren: Sie kennen das: Alle LEGO Teile landen irgendwann in einer (oder mehreren) großen Kiste(n) - wenn man dann etwas bauen will, verbringt man Stunden mit Suchen. Da hilft nur eins: Sortieren! Häufigster Fehler dabei ist: Es wir nach Farben sortiert. Aber in einem großen Haufen schwarzer Elemente findet man genausowenig das gesuchte Element, als wenn man gar nicht sortiert hätte.
Deshalb: Sortieren mit System!
Folgende Hauptkategorien erleichtern das Finden ganz phänomenal:
1. Steine (1 breit/2breit)
2. Plättchen (1breit/2breit)
3. Platten (4x4 - 6x24)
4. Dachsteine (positiv/negativ)
5. Fenster
6. Räder + Autoteile
7. Flügel
8. Technic (Lochbalken/Kleinteile)
9. Bedruckte Elemente
10. Runde Elemente (Plättchen 1x1 - 4x4/Steine 1x1 - 4x4)
11. Figuren und Figurenzubehör
12. Scharniere
13. Konverter (Elemente, die Knöpfe nichtnur oben haben)
14. Burgelemente
15. Panele
16. Kleinstteile (1x1 - 1x4 Plättchen mit Greifern und anderen Anbauten)


T

U

V

W

X

Y

Z



Volker


gedruckt am 13.04.2024 - 05:41
http://www.klötzlebauer.de/phpkit/include.php?path=content&contentid=60